Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/abindieschweiz

Gratis bloggen bei
myblog.de





1 Monat und 12 Tage...

... so lange bin ich nun schon hier. Mein letzter Eintrag liegt nun schon eine ganze Weile zurück, aber ich habe mir vorgenommen, wieder aktiver zu werden

Vielleicht sollte ich als Erstes einen kurzen Abriss meiner letzten 4 Wochen geben:

Ich war inzwischen zwei Mal zu Hause - Ostern und dann um mein frisch repariertes Auto wieder mitzunehmen - Dank an dieser Stelle an meine Privatwerkstatt und den heldenhaften Einsatz meiner Mechaniker 

Das nach Hause und wieder zurück fahren war ne komische Sache, denn irgendwie ist ja alles andersrum als vorher. Aber ich  habe die Ruhe, Entspanntheit und Nicht-Planerei genossen. Hier in der Schweiz ist ja immer etwas los und andere planen für dich mit. Naja und irgendwie wird man dann mitgezogen. Ich denke, dass das besser (für mich und mein Empfinden) wird, wenn wir eine eigene Wohnung haben und uns mehr auf "unser Ding" konzentrieren können. Und vor allem, wenn man "seins" nennen kann - Mein Bad, mein Kühlschrank, mein Sofa, mein Leben

Ich glaube, das ist auch ein grosser Punkt, um "anzukommen". Noch bin ich Gast, auch wenn ich wie eine Tochter aufgenommen wurde und man sehr für mich da ist. Es fehlt einfach der entscheidende Punkt.

Meine sportlichen Aktivitäten haben übrigens wieder nachgelassen, was aber zu erwarten war^^ Aber der Sommer ist noch lang nicht vorbei und es wird noch genug Gelegenheiten geben etwas zu tun!

Des Weiteren steht ein historischer Moment bevor: Mein erster Sonntag, der nur mir und meinem Lieblingsschweizer gehört! Wir haben natürlcih auch einen Großteil der anderen Sonntage zusammen verbracht, aber da war immer der "Hofstamm" dabei  ...Was ebenso unheimlich schön war! Ich geniesse die Zeit ungemein, aber ich denke, dass wir gerade für das noch nicht abgschlossene Aneinandergewöhnen und Ankommen solche Tage brauchen. (Den habe ich übrigens vor anderthalb Wochen angemeldet und vehement verteidigt! ... Ebenso wie unser gemeinsames Essen gestern Abend - 1 Jahr und 8 Monate - die Zeit rennt - nix Besonderes, aber wir hatten lange Zeit nicht die Gelegenheiten solche "Jubiläen" zu begehen - ich kann nur das restaurant Yien Yien in Radolfzell empfehlen - gutes Essen, Blick auf den Bodensee und guter Service - mann, ist das ne lange Klammer geworden^^)

Soviel nun erst mal dazu. In den folgenden Blogs erzähle ich dann über die Wohnungssuche und die erste Besichtigung und über alles, was mir sonst so zu meinen letzen Wochen hier einfällt.

Schönes Zitat vom Grossmeister William Shakespeare:

"Begegnen wir der Zeit, wie sie uns sucht!" 

 

13.5.11 09:06
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung