Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/abindieschweiz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Zeit vergeht...

Vor zwei Wochen bin ich in der Schweiz angekommen. Mein letzter Eintrag liegt schon ein paar Tage zurück. Ich hoffe, ihr schlussfolgert daraus nicht, dass ich faul bin, sondern so viel los ist, dass ich nicht dazu komme – denn das ist auch der Grund

Das Wetter in der letzten Woche war wunderbar, so dass der Rhein sehr attraktiv war, um nach der Arbeit zu entspannen. Meine erste Woche war sehr stressig – es gab viel Neues und es war so viel liegen geblieben.  Aber es wird langsam. Nur diese Amerikaner.... Für die, die es nicht wissen: Mein Unternehmen ist sehr international und die Mutter hat ihren Sitz in good old America. Naja, andere Länder, andere Sitten ...und Arbeits- und Denkweisen. Jedenfalls wird es nicht langweilig. Auch die erste Firmenfeier gab es schon – sehr amüsant, im schicken Restaurant mit kleinen, aber umwerfend leckeren Portiönchen und gutem Wein in guter Gesellschaft. Ihr seht – mir geht es gut. (Auch die kleine Dachterrasse zum Mittagessen ist nicht zu verachten... )

Ja, ich erweitere sogar meinen sportlichen Horizont! Wer hätte das gedacht... Am Sonntag waren wir bei schönstem Wetter eine Fahrradtour machen – für alle die bei Google nachschauen wollen: Schlattingen – Etzwilen – Stein am Rhein – Hüttwiler See (was einem gefühlten Höhenunterschied von 3.000 m hat – ein Hügel am anderen... furchtbar...) – Nussbaumen – Stammheim – Schlattingen. Macht ca. 30 km. Und alle, die mich gut kennen, wissen, dass das 30 mal mehr Fahrradkilometer sind als ich in den letzten 4 Jahren auch nur ansatzweise zurückgelegt habe. Es war schön, die Landschaft einmalig, hinter grünen Hügel waren am Horizont die beeindruckenden, schneebedeckten Alpen zu sehen und der Himmel war strahlend blau. Ich hab nicht gejammert – auch beim gemeinschaftlich unsportlichen Fahrrad-den-Berg-hoch-schieben mit meiner Lieblings-Zugereisten. Felix hat sich gefreut. Und ich mich auch

Fazit des Wochenendes:

Vielleicht werde ich ja doch noch eine Sportskanone

12.4.11 12:18
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung